Vereinsleben und Aktivitäten

In den Wintermonaten ist der Freitagabend ein fester Termin im Kalender der Vereinsmitglieder. Anfangen dürfen freitags immer die jüngsten Vereinsmitglieder beim Jugendtraining. Egal ob mit Luftpistole, Licht- oder Luftgewehr, hier wird schon mit voller Begeisterung und Ehrgeiz geschossen.

Beim Vereinsabend geht es dann bunt gemischt weiter. Egal ob Jung oder Alt, der Ehrgeiz ist ungebrochen. Da wird an manchem Vereinsabend gleich drei, vier Mal der Schießstand aufgesucht um doch noch ein bisschen besser als die anderen zu sein oder um ungewünschte Ergebnisse aus der Jahreswertung zu schieben.
Aktuell hat unser Verein 181 Mitglieder, davon 34 Jugendliche.

Zu besonderen Anlässen wird auch gerne mal ein Vergleichswettbewerb ausgetragen. So hielten wir bei der Einweihung des neuen Feuerwehrautos am 30.10.2009 ein Freundschaftsschießen mit der Freiwilligen Feuerwehr Unterweikertshofen ab. Hierbei wurde eine geschnitzte Schützenscheibe zwischen der Feuerwehr und dem Schützenverein ausgeschossen. Die Feuerwehr ging bei diesem Vergleich als Sieger hervor. Als Erinnerung an dieses Vergleichsschießen hat der Schützenverein die Figur des Heiligen Florian erhalten.

Als Highlight jeder Schießsaison gilt das Königsschießen. Hier werden an mehreren Schießtagen die Könige für das nächste Schießjahr ermittelt. König darf sich nach der Proklamation der Schütze mit dem besten Teiler nennen. Neben dem wöchentlichen Schießabend nimmt der Schützenverein auch an Preisschießen auf Gemeinde- und Gauebene teil. So sind die Gaumeisterschaft, der Gemeindepokal und das Sparkassenschießen feste Bestandteile einer Schießsaison. Mit einer Luftpistolen- und zwei Luftgewehrmannschaften beteiligt sich der Schützenverein am Rundenwettkampf.

Zum Abschluss jeder Saison findet noch das Endschießen statt, bei dem die Vereinsmeister der laufenden Saison ausgezeichnet werden.

Schützenheim im Haus der Dorfgemeinschaft

Der Schießstand befindet sich in der Schulbergstraße in Unterweikertshofen im Haus der Dorfgemeinschaft.

Eigener Eingang an der Nordseite.

Es sind 10 Schießstände für Luftgewehr und Luftpistole vorhanden.


Am 16. Juli 2016 wurde das 125-jährige Vereinsjubiläum gebührend groß gefeiert.
Die Festschrift ist im Folgenden anschau- und herunterladbar.

 Festschrift zum 125-jährigen Gründungsfest am 16. Juli 2016 (8,80 MB)